Presseinformation 06.11.2017

Erfolgreicher Start der KUNSTMESSE HAL ART in der Händelhalle

Die Premiere der zweitägigen Kunstmesse HAL ART am Wochenende 4. und 5. November 2017 in der Georg-Friedrich-Händel-Halle war ein großer Erfolg. Die Messe wurde die Kulturdezernentin der Stadt Halle, Frau Dr. Judith Marquardt, in Anwesenheit von vielen Ehrengästen und wichtigen Vertretern der Kunstszene der Region, eröffnet. Die HAL ART konnte mit über einhundert Ausstellern neben regional ansässigen Künstlern auch Bildende Künstler aus ganz Deutschland präsentieren. Mit mehr als 2.500 Besuchern wurden die Erwartungen der Veranstalter übertroffen.

Aussteller und Besucher brachten übereinstimmend ihre Zustimmung für die fundierte Organisation der Messe zum Ausdruck. Die Messe bot hervorragende Möglichkeiten für die Kommunikation zwischen Künstlern und Besuchern. Mehrere Aussteller waren auch von dem erzielten Verkaufsergebnis angetan. Die Kunstmesse HAL ART gehört damit zu den größten Kunstpräsentationen zeitgenössischer Kunst in diesem Jahrtausend in Sachsen-Anhalt. Eine zweite KUNSTMESSE HAL ART plant die Händel Halle Betriebsgesellschaft mbH, die in Kooperation mit dem Berufsverband Bildende Künstler Sachsen-Anhalt, der ateliergemeinschaft kunstrichtung trotha und dem halleschen Kunstverein e.V. die Veranstaltung organisiert hat, für den 24. und 25. November 2018.

Pressemitteilungen

Bildanfragen per Mail: halart@haendelhalle-betriebsgesellschaft.de